Kategorieverben

Tschechische Vergangenheit (Tempus)

In der deutschen Sprache gibt es die drei Vergangenheits-Tempora Präteritum, Perfekt und Plusquamperfekt. In der tschechischen Sprache dagegen gibt es nur eine einzige Vergangenheit – das Perfekt. Es setzt sich wie das deutsche Perfekt aus dem Hilfsverb sein (tsch. být)…

Rufen vs. anrufen

Die Verben rufen und anrufen werden im Tschechischen beide mit dem Wort zavolat übersetzt. Soweit noch einfach. Die Schwierigkeit bei der Anwendung von zavolat liegt allerdings in der richtigen Verwendung seiner Objekte. Die Rektion von zavolat hängt nämlich davon ab,…

Negativer Imperativ

Der negative Imperativ wird im Tschechischen mit der unvollendeten Aspektform des Verbs gebraucht – dem sogenannten Imperfekt. Heißt der positive Imperativ z.B. řekni! (dt. Sage!), wie im Satz Řekni mi to! (dt. Sage es mir!), so lautet der negative Imperativ…