50 Redewendungen Deutsch-Tschechisch

Auf dieser Seite findest du 50 deutsche Redewendungen und ihre tschechischen Entsprechungen. Durch den historischen Sprachkontakt über eine lange Zeit, in der die deutsche Sprache die dominierende Sprache auf tschechischem Boden war, übernahm die zurückgedrängte tschechische Sprache bei der nationalen Wiedergeburt wahrscheinlich die deutschen Redewendungen und übersetzte sie entsprechend ins Tschechische. Ich erkläre mir so die fast wortwörtliche Übersetzung.

Eine so starke Ähnlichkeit bei so vielen Redewendungen ist zwischen zwei nichtverwandten Sprachen nicht üblich. Falls du eine andere Erklärung für die so starke Ähnlichkeit der Redewendungen vermutest oder kennst, dann kannst du es kommentieren.

Viele der tschechischen Wendungen in diesem Blog findest du auch hier vertont.

Deutsch-tschechische Redewendungen

Deutsch Tschechisch
alle Wege führen nach Rom Všechny cesty vedou do Říma.
Aller guten Dinge sind drei Do třetice všeho dobrého.
Alte Liebe rostet nicht Stará láska nerezaví.
Besser ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach Lepší vrabec v hrsti nežli holub na střeše
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm Jablko nepadá daleko od stromu.
Der frühe Vogel fängt den Wurm Ranní ptáče dál doskáče
Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht Tak dlouho se chodí se džbánem pro vodu, až se ucho utrhne.
Der Zweck heiligt die Mittel účel světí prostředky.
Die Würfel sind gefallen Kostky jsou vrženy.
eine Hand wäscht die andere Ruka ruku myje.
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer Jedna vlaštovka jaro nedělá.
einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul Darovanému koni na zuby nehleď.
Ende gut, alles gut Konec dobrý, všechno dobré.
Es ist nicht alles Gold, was glänzt Není všecko zlato, co se třpytí.
es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird Nic se nejí tak horké, jak se to uvaří.
Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens S hloupostí i bohové bojují marně.
Hunde, die bellen, beißen nicht Pes, který štěká, nekouše.
Jeder ist seines Glückes Schmied Každý svého štěstí strůjcem.
Lügen haben kurze Beine Lež má krátké nohy.
Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist Kuj železo, dokud je žhavé.
Morgenstund hat Gold im Mund Ranní ptáče dál doskáče.
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold Mluviti stříbro, mlčeti zlato.
Stille Wasser sind tief Tichá voda břehy bere.
Unter den Blinden ist der Einäugige König Mezi slepými (je) jednooký králem.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen Co můžeš udělat dnes, neodkládej na zítra.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten Kdo seje vítr, sklízí bouři.
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst Kdo dřív přijde, ten dřív mele.
Wie gewonnen, so zerronnen Jak nabyl, tak pozbyl.
Zeit ist Geld Čas jsou peníze.
Kein Meister ist vom Himmel gefallen. Žádný učený z nebe nespadl.
Übung macht den Meister Cvičení/cvik dělá mistra.
Dem Mutigen winkt das Glück Odvážnému štěstí přeje.
Wie die Saat, so die Ernte. Jak zaseješ, tak sklidíš.
Hunger ist der beste Koch. Hlad je nejlepší kuchař.
Der Schein trügt. Zdání klame.
Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Kdo se směje naposled, ten se směje nejlépe.
Kleider machen Leute. Šaty dělají člověka.
Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Nechval dne před večerem.
Man muss das Glück beim Schopfe packen. Štěstí se musí uchopit za pačesy.
Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Jak se do lesa volá, tak se z lesa ozývá.
Was du nicht willst, das man dir tu,
das füg auch keinem andern zu.
Co nechceš, aby jiní činili tobě, nečiň ty jim.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Risk je zisk.
Rom ist nicht an einem Tag gebaut worden. Všechno chce svůj čas.
Aus den Augen, aus dem Sinne. Sejde z očí, sejde z mysli.
Gleich und gleich gesellt sich gern. Vrána k vráně sedá, rovný rovného si hledá.
Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Nechval dne před večerem.
Wie man sich bettet, so liegt man. Jak si kdo ustele, tak si lehne.
Gottes Muehlen mahlen langsam, aber stetig Boží mlýny melou pomalu, ale jistě.
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Co se v mládí naučíš, ke stáru jako když najdeš.
Durch Fehler lernt man. Chybami se člověk učí.
Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein. Kdo jinému jámu kopá, sám do ní padá.
   

Im tschechischen Wiktionary sind auch dutzende tschechische Wendungen aufgelistet. Manche Wendungen wie kázat vodu a pít víno (dt. Wasser predigen und Wein Trinken) sind bereits ins Deutsche übersetzt, andere wie mlčet jako hrob noch nicht.

Mögliche Übersetzungen für mlčet jako hrob und weitere Phrasen und Wendungen findest du in im linguatools Wörterbuch Tschechisch. Insgesamt befinden sich darin 8 Millionen deutsch-tschechische Beispielsätze.

Schreibe einen Kommentar

*