10% der Tschechen haben tschechische Wurzeln

Nach einer genetischen Untersuchung von Genomac haben nur 10% der tschechischen Bürger (tsch. občané ) Vorfahren, die Jahrhunderte (tsch. staletí) vorher auch auf dem tschechischen Boden lebten.

Um das zu bestimmen, werden nur Männer getestet, weil das Chromosom Y sich bei der Vererbung kaum ändert. Es haben sich bis jetzt etwa 100 Männer für 1.200 Kronen testen lassen und so zu diesem nicht repräsentativen Ergebnis (tsch. výsledek) beigetragen. Die untersuchten Gene (tsch. geny) wurden mit einer weltweiten Gendatenbank mit 40.000 Daten verglichen und so kam heraus, dass die einen z.B. germanische und die anderen ostslawische Vorfahren (tsch. předci) haben. Nur wenn man kein ähnliches Y-Chromosom in der Datenbank findet, schließt man daraus, dass die Vorfahren aus dem jetzigen tschechischen Gebiet stammen.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen