Ampelsignal

Die drei Farbsignale einer Verkehrsampel (tsch. semafor) für Autofahrer sind Rot, Gelb und Grün. Auf Tschechisch heißen die Farbsignale entsprechend červená, žlutá und zelená. Statt žlutá kann man aber auch oranžová (dt. Orange) sagen.

Dieser Autofahrer schert sich nicht um die geltenden Verkehrsregeln:


Neúvěřitelná nehoda

Er dachte wahrscheinlich, wenn es hier ohne Ampel und sogar ohne die Rechts-vor-Links-Regel funktioniert…


Nepotřebujou dopravní pravidla…

4 Kommentare

  1. interessant, ‘semafor’ ist der gleiche wortstamm wie in den meisten romanischen sprachen:
    spanisch – ‘semáforo’, italienisch – ‘semafori’, portugiesisch – ‘semáforos’.
    das russische ‘svetofor’ könnte auch dazugehören, während die polen vor dem ‘sygnalizatory uliczne’ (straßenlicht?) anhalten.
    ‘orange’ bedeutet im deutschen, dass man eigentlich schon (fast) bei rot über die ampel gefahren ist. ist das bei den tschechen standard? 🙂

  2. ups vertan, wohl eher straßensignal als straßenlicht.

  3. “‘orange’ bedeutet im deutschen, dass man eigentlich schon (fast) bei rot über die ampel gefahren ist. ist das bei den tschechen standard? 🙂 ”

    @ecco: witzig 🙂

    ‘Licht’ ist dafür im Russischen ‘svetofor’ (светофор) drin. (‘svet’=’Licht’). Mein Wörterbuch sagt, im Russischen gibt es auch ‘semafor’ (семафор).

  4. 30 “Fahrzeuge” überqueren unfallfrei eine Kreuzung: http://www.red3d.com/cwr/steer/Unaligned.html

Schreibe einen Kommentar

*