Burg Spielberg

Burg Spielberg

Bild-Quelle: © Hilarmont (Kempten), CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons

Burg und Festung Spielberg - Špilberk

Die Burg Spielberg (auf Tschechisch Špilberk) steht mitten in Brno auf einem hohen Hügel (290 m), nach dem die Burg benannt wurde. Spielberg wurde im 13. Jhdt. durch Przemysl Otakar II. zur Verteidigung des Böhmischen Staates und der Stadt Brno erbaut. Nach der erfolgreichen Verteidigung gegen die Schweden wurde die Burg im 17. und 18. Jhdt. zur barocken Festung umgebaut. Zwischendurch wurde sie 1809 durch napoleonische Truppen zerstört. Die Freilegung mancher zugeschüttenen Bereiche dauerte bis ins Ende des 20. Jhdt. an.
Ab 1783 diente die Festung als Gefängnis für Schwerverbrecher und bald auch für politische Gefangene. Es galt als das härteste Gefängnis von Europa. Aber auch bereits 1620 am Ende des Dreißigjährigen Krieges wurden hier Mährische Herren gefangen gehalten, die sich gegen Ferdinand II. aufgelehnt hatten. Ab 1855 fungierte die Festung als Kaserne. Während der zwei Weltkriege diente sie wieder als Gefängnis und Gestapo-Hauptsitz.
Von Špilberk aus genießt man eine fantastische Aussicht auf Brno. Die Festung ist nun das Kulturzentrum von Brno. Es finden dort Ausstellungen, Konzerte, Theatervorstellungen und Festivals in großer Anzahl statt.
Beentree, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons
Als Sehenswürdigkeiten sind dort z.B. zu bestaunen das Glockenspiel bestehend aus 15 Glocken mit einem Gewicht zwischen 16 und 220 kg, der Aussichtsturm und die Kasematten, die als militärischer Unterstand für 1.200 Mann entstanden. Desweiteren kann man dort das rekonstruierte Lapidarium besuchen, das als "Tempel des Steins" bezeichnet wird - mit dem in der Zwischenzeit freigelegten Brunnen und den zwei 6 meter hohen Wassertürmen.
Petra B from München, Germany, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons
Hervorragendes böhmisches Essen im tollen Ambiente kann man sich im Burg-Restaurant schmecken lassen. Angeschlossen ist ein Weinkeller mit den besten Mährischen Weinen. Bei einer Reservierung erhält man auch eine Sondergenehmigung um mit dem Auto zu der Burg Spielberg hochzufahren.
Die Brünner Festung ist ganzjährig von Dienstag bis Sonntag für Touristen geöffnet. Manche Teile wie die Kasematten, der Aussichtsturm und der Tempel auch montags. Die Festung ist zu Fuß von allen Seiten erreichbar.
Um mit dem Auto hochzufahren, benötigt man einen gewichtigen Grund um eine Genehmigung zu erhalten. Busse müssen vorher eine Ausnahme beantragen.
Die Festung befindet sich übrigens nur 1,5 km vom Hauptbahnhof entfernt!