Präposition ‘während’

Die Präpositon “während” übersetzt man ins Tschechische mit “během” oder mit “za”. Beide sind meist beliebig austauschbar. Das Nomen steht in beiden Fällen im Genitiv.

Beispiel:
dt. Während der Fahrt darf man nicht telefonieren.
tsch. Za/během jízdy se nesmí telefonovat.

Die Präposition “za” wird bevorzugt verwendet. Vermutlich wegen ihrer Kürze.

Ausnahme:
Die Präposition “während” wird in Verbindung mit manchen Wörtern wie “Urlaub/Ferien/Weihnachten” (tsch. dovolená/prázdniny, vánoce) mit den tsch. Präpositionen “během” oder “o” (+ Lokativ)  übersetzt. Niemals mit “za”.

dt. während des Urlaubs/der Ferien/der Weihnacht
tsch. během dovolené/prázdnin/vánoc, o dovolené/prázdninách/vánocích

 

 

Schreibe einen Kommentar

*