Sehr geehrte Damen und Herren

Die Floskel „Sehr geehrte Damen und Herren“ übersetzt man ins Tschechische mit

  • Vážené dámy a pánové oder mit
  • Vážené dámy, vážení pánové

Die Aufschriften Damen und Herren an den öffentlichen Toilletentüren übersetzt man aber nicht mit dámy und pánové, sondern mit ženy (dt. Frauen) und muži (dt. Männer).

Beim Durchblättern alter tschechischer Zeitschriften von 1930 entdeckte ich dieses Bild:DSCF1482-dickste-Frau-der-Welt-1930
Es soll sich dabei um die zum damaligen Zeitpunkt dickste Frau der Welt handeln. Frau O.R.Schmid wohnte in München. Sie war 26 Jahre alt, 185 cm groß und hatte einen Umfang von 2,5 Metern. Das Gewicht ist nicht angegeben. Ich mutmaße, dass damals die Körperwagen nicht auf fettleibige Menschen abgestimmt waren.

Abgelichtet war sie in der tschechischen Zeitschrift, weil sie in Prag wie ein Exponat ausgestellt wurde und es kamen Leute von weit her um sie zu sehen. Besonders der englische König und Leute aus der Türkei, wo solche Körperaußmaße sehr beliebt waren, konnten von ihr nicht lassen.

Von solcher Bewunderung können die heutigen unförmigen Menschen nur träumen. In den meisten Fällen zumindest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen