Rosinenbomber

20140928_091443platz-der-luftbruecke2
Rosinenbomber oder auf tsch. rozinkový bombardér wurden umgangssprachlich Flugzeuge (tsch. letadla) der Allierten und anderer Nationen genannt, die bei der Berliner Blockade (tsch. blokáda) halfen die Bevölkerung (tsch. obyvatelstvo) in den Berliner West-Sektoren (tsch. západní sektory) mit Kohle (tsch. uhlí), Benzin (tsch. Benzín), Weizen (tsch. pšenice) und weiteren Lebensmitteln (tsch. potraviny), inkl. Süßigkeiten (tsch. sladkosti) zu versorgen (tsch. zásobit).

Die Lebensmittel wurden schon haushaltsgerecht in kleine Pakete gepackt:

Lebensmittelpaket: Rosinenbomber

Den Inhalt (tsch. obsah) eines solchen Lebensmittelpaketes möchte ich jetzt nicht kosten (tsch. ochutnat), habe mich aber getraut sie zu stapeln und zu fotografieren 🙂

20140816_192141

Das Paket (tsch. balík, balíček ) hat ein Bekannter (tsch. známý) nach dem Kauf (tsch. koupi) seines Hauses vor 40 Jahren im Keller (tsch. sklep) gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen