Lebensgefährliches Fahrradfahren in Prag

Prag soll die Stadt mit den meisten tödlichen Radfahrerunfällen sein. Auf der ARD-Seite gibt es darüber von Danko Handrick eine Video-Reportage mitten aus Prag (auf dem Fahrrad). D. Handrick scheint sogar Tschechisch zu können.

tsch. jezdit na kole – dt. Rad fahren
tsch. kolo – dt. Fahrrad

One Comment

  • Anscheinend hat man dieses schlechte Ansehen inzwischen an verantwortlicher Stelle zumindest im Stadtbezirk Prag 10 ernst genommen. So wurden inzwischen an einigen grossen Strassen am rechten Fahrbahnrand weisse und rote Markierungen auf dem Asphalt angebracht, die einen separaten Fahrstreifen nur für Fahrradfahrer ausweisen. Allerdings auch nicht ganz ungefährlich diese Anordnung, da sich rechts dieses Streifens oft noch ein Parkstreifen für Autos befindet. Wenn jetzt ein Autofahrer die Türe aufmacht ohne nach hinten zu schauen, oder wenn der Radfahrer übersehen wird, dann gehts ganz gemein über Bande und voll auf die Fahrbahn links der Radfahrerzone. Man sollte in Prag besser das ausgezeichnete und für Deutsche Verhältnisse sehr preisgünstige Netz der öffentlichen Verkehrsmittel (Bus, Strassenbahn, U-Bahn) benutzen. Ich tue es jedenfalls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen