Abweichende Verkehrsregeln in Tschechien (PKW)

In diesem Text geht es um Verkehrsregeln, die du kennen solltest, bevor du mit dem PKW nach Tschechien reist (Stand Juni 2017).

Zunächst die gute Nachricht: In Tschechien wird auch rechts gefahren und die meisten Verkehrsregeln entsprechen den deutschen und den österreichischen. Schauen wir uns die Unterschiede an.

Tschechische Grenze


Wenn du an diesem Verkehrzeichen vorbei fährst, befindest du dich in der Tschechischen Republik.

Ab dann gelten folgende Regeln:

Licht

Sobald du in Tschechien bist, musst du das Licht (Tagfahrtlicht oder Abblendlicht) einschalten. Diese Verkehrsregel gilt es Tag und Nacht und bei jedem Wetter zu befolgen. Falls dein Fahrzeug nicht automatisch das Tagfahrlicht beim Start einschaltet, denke selbst daran das Abblendlicht einzuschalten. Die Polizei lauert nämlich kurz hinter der Grenze um abzukassieren.

Höchst-Geschwindigkeit

A. Geschwindigkeit auf der Autobahn

Auf einer tschechischen Autobahn darfst du maximal 130 km/h schnell mit deinem PKW fahren. So wie es in Österreich der Fall ist.

Du erkennst eine Autobahn an einem dieser beiden Zeichen:

Grün: neues Zeichen
Blau: altes, noch gültiges Zeichen



Das Ende der Autobahn erkennst du an einem dieser zwei Zeichen:

Grün: neues Zeichen
Blau: altes, noch gültiges Zeichen


Beachte:

Sobald du auf die Autobahn auffährst,
muss bereits eine gültige Vignette
an deiner Frontscheiben kleben.

B. Geschwindigkeit auf der Schnellstraße


Auf einer Schnellstraße darfst du maximal 110 km/h schnell fahren.

Du erkennst den Anfang und das Ende der Schnellstraße an diesen Schildern:

C. Geschwindigkeit außerorts

An Straßen außerhalb von Ortschaften darfst du maximal 90 km/h schnell sein. Es betrifft alle Straßen, die keine Autobahnen oder Schnellstraßen sind.

Für diese Straßen außerhalb von Ortschaften gibt es kein besonderes Verkehrszeichen. D.h.: Hast du kein Verkehrszeichen für die Autobahn oder die Schnellstraße gesehen, darfst du nicht schneller als 90 km/h fahren.

D. Geschwindigkeit in Ortschaften

Die Höchstgeschwindigkeit in tschechischen Ortschaften liegt bei 50 km/h. Hier gibt es also keinen Unterschied zu Deutschland und Österreich.

C. Geschwindigkeit am Bahnübergang

Wenn der Bahnübergang ohne Ampel ist, dann darfst du die letzten 50 m vor dem Bahnübergang und während der Überquerung der Schienen maximal 30 km/h schnell fahren.
Wenn der Bahnübergang eine Ampel hat, die abwechselnd weiß blinkt, dann darfst du letzten 50 m vor dem Bahnübergang und während der Überquerung der Schienen maximal 50 km/h schnell fahren.


Diese alle Höchstgeschwindigkeiten gelten immer dann, wenn nicht durch Verkehrszeichen andere Höchstgeschwindigkeiten angezeigt werden.

Rettungsgasse

In Tschechien wird die Rettungsgasse von Fahrzeugen nicht wie in Deutschland und Österreich gebildet, sondern zwischen der äußerst rechten und der nächsten daneben liegenden Spur. Diese Rettungsgasse muss bereits beim Stillstand gebildet werden, nicht erst wenn ein Rettungsfahrzeug sich nähert.

Was gehört ins Fahrzeug, wenn du nach Tschechien fährst?

  • Ersatz-Sicherungen
  • Ersatz-Glühlampen
  • Wagenheber
  • Radmutter-Schlüssel
  • Verbandskasten
  • Warndreieck
  • Schutzweste
  • Ersatzreifen oder ein Reifen-Repatur-Set

Einen Feuerlöschen brauchst du in Tschechien in einem PKW nicht mitzuführen.

Die Nullprozent-Promille

In Tschechien ist es verboten unter Alkohol-Einfluss ein Fahrzeug oder ein Rad zu fahren. Gar ein Pferd oder Esel zu reiten. Zum Alkohol gehören in dem Fall Getränke mit mehr als 0,5 Vol-% Alkohol.

Aber Achtung:
Vor der Fahrt und während der Fahrt darfst du auch keinen Alkohol trinken, auch wenn du mit einem Röhrchen-Selbsttest nachprüfst, dass du noch keinen Alkohol im Blut hast.

Alkohol-Kontrolle

PromilleVerkehrsverstoß oder Straftat?Anmerkungen
0Kein Verstoß und keine Straftat
< 0,25Möglicherweise ein Verstoß aber keine StraftatDa auch durch die Einnahme von Mahlzeiten der Alkoholspiegel im Blut steigt, verstoßt du damit nicht gegen die Verkehrsordnung. ABER: Gibst du gegenüber dem Polizisten zu, dass du vor der Fahrt Alkohol getrunken hast, bist du "dran".
< 1Verstoß oder StraftatVerstoß, wenn du noch fahrtüchtig bist.
Straftat, wenn du nicht mehr fahrtüchtig bist.
ab 1Straftat

Was gibt es noch zu wissen? Anschnallpflicht. Mit dem Handy telefonieren nur mit einer Freisprechanlage.

Kennst du noch weitere Verkehrsregeln, die in Tschechien anders sind?

Geschrieben am 15.6.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen