Türkische Wörter

Sprachvergleich
Tschechisch und Türkisch sind etymologisch keine verwandten Sprachen, dennoch haben sie ein paar Wörter gemeinsam. Aufgefallen sind mir bis jetzt zwei Wörter: král/kral und čaj/çay (dt. König und Tee). Welche gibt es noch?

Es brennt

video
Eine witzige Erzählung von Vlasta Rédl auf Tschechisch, in der jedes, aber wirklich jedes Wort mit dem Buchstaben "h" beginnt. Hören Sie selbst: Hoří (dt. es brennt)Update: Das Video ist nicht mehr im Netz. Ich habe daher auf eine mp3-Datei verlinkt.

Bordell

falsche Freunde
Als Deutscher staut man nicht schlecht, wenn man in Tschechien an allen Ecken bordell (tsch. bordel) hört. Man bekommt völlig normale Sätze zu hören wie: "Ich kann Sie gerade nicht hereinlassen, ich habe hier Bordell". Damit meinen der tschechische Hausmann oder die Hausfrau die große Unordnung in ihrer Wohnung. Wenn sich zwei Tschechinnen in Deutschland auf Tschechisch offen über "die große Unordnung" unterhalten, ziehen sie sicher neugierige Blicke deutscher Passanten auf sich.

Graf scharrt Rechen

rechtschreibung
Man könnte denken: "Ah was, wozu Diakritika, die sind doch nur ein unnötiger Schnickschnack! Und wie tippe ich bloß jetzt háček ein? Ist mir jetzt einfach zu lästig!" Manchmal ist es allerdings für den anderen Leser hilfreich, wenn man Diakritika verwendet, um das Verständnis des Geschriebenen zu erhöhen. Möchten Sie z.B. "Graf scharrt Rechen" auf Tschechisch schreiben und verzichten Sie dabei auf Diakritika, hieße der Satz: "Hrabe hrabe hrabe". Drei gleiche Wörter auf einmal - die Bedeutung des Satzes kann hier wohl keiner entschlüsseln. Folgendermaßen sollte man es schreiben, um Missverständnisse zu vermeiden: "Hrabě hrabe hrábě".

Schmetterling

bohemismen
Liebhaber der klassischen Musik werden nicht nur Antonín Dvořák kennen, sondern auch Bedřich Smetana (1824-1884). Von dem Wort smetana (dt. Rahm) leitet sich das deutsche Wort Schmand ab, laut dem Duden richtig Schmant geschrieben. Im Obersächsischen nennt man Schmand auch Schmetten. Dieses Wort bildet die Basis des Wortes Schmetterling (vgl. engl. butterfly).