Tschechische Wortarten

Die tschechische Linguistik unterscheidet zehn Wortarten:

  1. Substantiv/Nomen → podstatná jména
  2. Adjektiv → přídavná jména
  3. Pronomen → zájmena
  4. Numerale → číslovky
  5. Verb → slovesa
  6. Adverb → příslovce
  7. Präposition → předložky
  8. Konjunktion → spojky
  9. Partikel → částice
  10. Interjektion → citoslovce

Die Abfolge 1 bis 10 ist konventionalisiert. Wenn in der Schule die Aufgabe lautet, die Wörter des Satzes der jeweiligen Wortart zuzuordnen, so schreibt man oberhalb des Wortes die entsprechende Ziffer für die gewünschte Wortart. Für Verb zum Beispiel die 5.

Die deutsche Linguistik unterscheidet auch zehn Wortarten, allerdings tritt an Stelle von Partikel der Artikel. Die Funktion des Artikels übernimmt im Tschechischen das Demonstrativpronomen ten, ta, to (dt. der, die, das).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen