Der deutsche Einfluss auf die tschechische Straßenbahn

Das tschechische Wort für Straßenbahn lautet tramvaj, das aus dem englischen tramway kommt. Umgangssprachlich kann man das m durch ein n zu Tranvaj ersetzen. Weiterhin kann man zu Straßenbahn umgangssprachlich auch elektrika (von elektrická dráha) sagen. In Brünn bezeichnet man die Straßenbahn als šalina oder seltener auch als šmirgl.  Die zwei letztgenannten Wörter kommen aus dem Deutschen.

šalina ist eine Verstümmelung der Wortverbindung elektrische linie še líne →  šalina

Von diesem Wort leitet sich auch das tschechische Wort šalinkarta ab. Es steht für Monatskarte, Wochenkarte, Jahreskarte usw. für die öffentlichen Verkehrsmittel. Ein Elektriker in Brünn bezeichnet mit šalina auch den Strom.

Das zweite Wort šmirgl, das in Brünn für die Straßenbhan verwendet wird, leitet sich vom deutschen Wort Schmirgel ab. Nach diesem Wort heißt in ganz Tschechien das Schmirgelpapier šmirglpapír.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen