Der erste April

Im Posting über Kunstwörter im Tschechischen haben wir gesehen, dass die tschechischen Monatsbezeichnungen im Zuge der nationalen Wiedergeburt neue Namen bekamen. So wurde zum Beispiel der Monat April zum duben. Das Wort April verschwand aber nicht ganz aus der tschechischen Sprache. Es bezeichnet weiterhin den ersten Tag im April (tsch. apríl), in dem Sinne, dass es der Tag ist, an dem Aprilscherze gemacht werden, sowie den Aprilscherz selbst. Vor der Auflösung des Scherzes sagt man wie im Deutschen apríl apríl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen