wortschatzerweiterung

Mond

Wendungen, wortschatzerweiterung
Auf Tschechisch nennt man einen Mond měsíc. Wenn es sich um den Mond der Erde handelt, wird dieses Wort groß geschrieben: Měsíc.Im Tschechischen ist měsíc gleichzeitig auch die Übersetzung für den Monat.Beispielsätze cz. Mám dva měsíce do důchodu. dt. Ich habe zwei Monate bis zur Rente.cz. Pro někoho je přistání na Měsíci pouze podvod. dt. Für manche ist die Mondlandung nur ein Schwindel.Wendung cz. Vypadá, jako by spadl z měsíce.Mit dieser Wendung bezeichnet man im Tschechischen jemanden, der sehr überrascht aussieht.Eine ähnliche Endung gibt es auch im Deutschen, aber mit einer anderen Bedeutung:dt. Er macht einen Eindruck, als ob er vom Mond käme.Die deutsche Wendung bezeichnet jemanden, der weltfremd ist und nicht Bescheid weiß.Diminutiv Die V

Kirsche

wortschatzerweiterung
Im Tschechischen gibt es keinen Begriff für die Kirsche. Man muss sich beim Sprechen gleich entscheiden, welche Art man meint: ob die Süßkirsche oder die Sauerkirsche:dt. Süßkirsche cz. třešnědt. Sauerkirsche cz. višněDie Früchte der Süßkirsche sind süß (cz. sladký), die Früchte der Sauerkirsche sind sauer (cz. kyselý).Die Bezeichnungen der Bäume kannst du dir merken, in dem du die letzten zwei Buchstaben der Frucht vertauschst:třešeň višeňJetzt kannst du ein paar Vokabeln üben:

Gleich, sofort im Tschechischen

wortschatzerweiterung
Die Synonyme bald und sofort sind nach Auffassung vieler keine echten Synonyme. Sofort wird als zeitlich unmittelbarer empfunden. Ähnliches passiert im Tschechischen mit hned und ihned. Hned würde ich im Tschechischen also immer dann verwenden, wenn ich im Deutschen "gleich" sage würde und ihned wenn ich im Deutschen "sofort" sage würde. Statt ihned sagt man aber häufig auch okamžitě (dt. augenblicklich).Bsp: dt. Gib mir sofort das Geld zurück! cz. Vrať mi okamžitě peníze!Übung:

Fußballtennis

sport, video, wortschatzerweiterung
Eine in Deutschland der breiten Masse unbekannte - aus Tschechien kommende Sportart ist Fußballtennis. Auf Tschechisch nohejbal. In Tschechien kennt sie jeder. Viele werden sie auch dort mindestens einmal im Leben gespielt haben.Die Regeln sind ähnlich dem Volleyball, mit 1-4 Spielern auf jeder Seite. Das Netz aber unten wie beim Tennis und man spielt mit den Beinen und dem Kopf statt mit den Armen.Der Ball darf nur einmal von demselben Spieler gespielt werden, er darf insgesamt dreimal berührt werden, und er darf nur einmal vor jedem Ballkontakt den Boden berühren.1944 benannte der Übersetzer diese Sportart noch mit "Beinball"https://www.youtube.com/watch?v=Kodwh0VZ44IÜbung

Urknall-Theorie

wortschatzerweiterung
Auf Tschechisch heißt Urknall velký třesk, wortwörtlich "der große Knall". Ich kann zum Beispiel sagen:dt. Ich bin Verfechter/Verfechterin der Urknall-Theorie. cz. Jsem zastáncem/zastánkyní teorie velkého třesku.Verfechter steht im Tschechischen im Instrumental (7. Fall). Das klingt erstmal ungewöhnlich, denn im Deutschen steht nach "ich bin" immer ein Nomen im Nominativ. Im Tschechischen steht nach "ich bin" entweder Nominativ oder Instrumental. Es kommt darauf an. Dazu bedarf es eines gesonderten Postings.Ein paar Hinweise zum tschechischen Wort für Theorie (tsch. teorie):Man schreibt es im Tschechischen ohne h, Das t wird nicht angehaucht ausgesprochen Das ie wird nicht als ein langes i ausgesprochen, sondern jeder Buchstabe wird einzeln ausgesprochen. Die Be