verben

Aspekt 1×1 – Aspektpaare der Verben

verben
Aspektpaare im Tschechischen Im Tschechischen ist die grammatische Kategorie Aspekt sehr wichtig. Diese große Bedeutung drückt sich darin aus, dass es de facto von jedem tschechischen Verb zwei Formen im Infinitiv gibt - zwei Aspekt-Formen. Diese Unterscheidung in zwei Formen und zwei Aspekte ist aber doch nicht bei jedem Verb gegeben. Es gibt gewisse Nuancen. Daher teile ich die Verben in dieser Hinsicht in drei Kategorien ein. Aspekt-Kategorien 1. Ein Verb - zwei Formen - zwei Aspekte Stammänderung Die große Mehrheit tschechischer Verben hat zwei Formen. Eine Form drückt den Imperfektiv, also den unvollendeten Aspekt aus, die andere Form drückt den Perfektiv aus, also den vollendeten Aspekt aus.Beim Wechsel des Verbs in den anderen Aspekt erfahren die Verben eine leichte Änderun

Aspekt 1×1 – Präsens nur in einem Aspekt

verben
Unvollendete Tätigkeit Die Aspekt-Verwendung im Tschechischen kann ziemlich verwirrend sein. Wann verwende ich den Imperfektiv, wann den Perfektiv, wie bilde ich ihn, wie erkenne ich ihn? Eins ist aber klar: Im Präsens verwendet man nur den Imperfektiv, also den unvollendeten Aspekt. Ist ja auch logisch. Wenn ich etwas gerade mache, dann kann meine Tätigkeit noch nicht vollendet sein. Merk dir daher:Im Präsens kann/darf das Verb nur ein imperfektives Verb sein. Beispiele Präsens ImperfektivIn den tschechischen Beispielen sind alle Verben im Imperfektiv. Damit ist auch klar, dass der ganze Satz im Präsens ist. Im Deutschen muss man sich manchmal mit Wörtern wie "gerade" behelfen um Präsens zu markieren, sonst könnte man die Äußerung ohne weiteren Kontext als auch Futur interpret

Aspekt 1×1

verben
Aspekt, die grammatische Kategorie, die so typisch für slawische Sprachen ist, wird beim Unterrichten der tschechischen Sprache nur stiefmütterlich behandelt. Die Beherrschung des Aspekts ist allerdings wichtig. In meinem Buch Tschechisch für absolute Anfänger widme ich dem Aspekt das Kapitel 19.Im Tschechischen unterscheidet man zwischen dem unvollendeten Aspekt (= Imperfektiv) und dem vollendeten Aspekt (= Perfektiv). Die richtige Verwendung des Aspekts im Tschechischen ist in etwa so wichtig wie im Deutschen die richtige Verwendung von Artikeln.In einer Beitragsreihe zeige ich dir genau, was Aspekt ist, wie du ihn richtig verwendest bzw. wie du ihn erkennst. Bleib auf dem Laufenden, indem du das Feed oder die fb-Seite des Tschechischblogs abonnierst.Der nächste Aspekt-Be

„ses“ versus „jsi se“

grammatik, pronomen, verben
Im tschechischen Satz Ty ses umyl (dt. Du hast dich gewaschen) finden wir das Wort ses vor. Wie kommt es dahin, wenn doch die Vergangenheit mit Hilfe des Hilfverbs být gebildet wird und die lautet in der 2.P.Sg. jsi? Müsste der Satz dann nicht korrekt Ty jsi se umyl heißen? Was also hat es mit ses auf sich?Das ses entstand durch einen Zusammenschluss aus dem Hilfverb jsi und dem Reflexiv-Pronomen se. Das jsi wanderte quasi von vorne hinter das se und verwandelte sich dabei zum s. Se + s ergab dann das ses.Ses ist in der Literatur seit dem Jahr 1800 belegt. Vorher wurde vermutlich nur die längere Variante jsi + se verwendet, zumindest in der Literatur.Heutzutage werden beide Varianten rege verwendet. In Ostböhmen und in Mähren (außer in der Mährischen Walachei und in Schlesien)

Das funktioniert gar nicht

falsche Freunde, verben
Das deutsche Verb funktioneren wird ins Tschechische mit fungovat übersetzt. Das Verb fungieren dagegen meist mit dem Verb působit (In bestimmten Kontexten passt auch wieder fungovat).Beispielübersetzungen mit diesem Verb:dt. Das funktioniert sehr gut. cz. To funguje moc dobře.dt. Das funktioniert gar nicht. cz. To vůbec nefunguje.