Kunstwörter

Pexeso – konzentriere dich höllisch

Kunstwörter, kurioses
Pexeso ist ein Akronym, entstanden aus der tschechischen Aufforderung Pekelně se soustřeď! (dt. Konzentriere dich höllisch!), wobei die Silbe xe aus kse in pekseso resultiert.Pexeso wird im Deutschen Memory genannt und im Englischen concentration. In der englischen Wikipedia steht außerdem, dass man synonym zu concentration auch pexeso sagen kann. Haben die Englischsprachigen den Begriff pexeso von den Tschechen übernommen? Oder gab es pexeso bereits im Englischen und die Tschechen tun so, als ob der Begriff aus pekelně se soustřeď entstanden ist? Bitte um Aufklärung.Übrigens: Wieso steht auf meiner Memory-Schachtel der Warnhinweis: "Verschluckbare Kleinteile. Für Kinder unter drei Jahren nur unter Aufsicht eines Erwachsenen geeignet".Jede Spielkarte ist 5x5cm groß, wie soll m

Frauen-Nachnamen in Tschechien

Kunstwörter, kurioses
Wenn eine tschechische Staatsbürgerin (mit einer tschechischen Nationalität) in Tschechien einen Tschechen heiratet und entscheidet sie sich bei der Heirat den Nachnamen ihres Mannes anzunehmen, unterscheidet sich ihr Nachname nach der Heirat dennoch leicht vom Nachnamen des Mannes.Weibliche Nachnamen-Endung Heißt der Mann z.B. Navrátil, heißt seine Frau mit angehängtem -ová-Suffix  Navrátilová.Heißt der Mann z.B. Procházka, wird vor dem Anhängen von -ová der letzte Vokal entfernt und die Frau heißt Procházková (so wie ich).Die Endung -ova ist im Einklang mit den Regeln der tschechischen Grammatik. Die Endung ist notwendig um den Nachnamen bei Bedarf grammatikalisch korrekt zu deklinieren.Bedeutung der weiblichen Endung Das Suffix -ova drückt grammatisch die Zugehörigkeit

Kunstwörter im Tschechischen

Kunstwörter, wortschatzerweiterung
Normalerweise erfindet man neue Wörter in der eigenen Sprache nur dann, wenn der Wortschatz für einen Begriff eine Lücke aufweist. Zum Beispiel existiert im Deutschen kein Adjektiv dafür, wenn man sagen möchte, dass man nicht durstig ist.  Das vorgeschlagene Wort sitt hat sich im Sprachgebrauch bis jetzt nicht durchsetzen können.In der tschechische Sprache  entstanden dennoch zahlreiche neue Wörter für Begriffe, für die es schon ein Wort gab. Germanismen oder dem Deutschen ähnlich klingende Wörter wurden durch neue Wörter ersetzt.Die Ersetzung geschah im 19. Jahrhundert im Rahmen der Tschechischen Nationalen Wiedergeburt, unter die auch die Wiedergeburt der zurückgedrängten tschechischen Sprache fällt. Das Ziel war, die tschechische Sprache, die mit vielen Germanismen durchtränkt w