Tschechische Prosa – Ein Lesebuch für Fortgeschrittene (Hg. Lenka Nerlich)

Nicht nur für Tschechisch-Lerner, auch für literarisch interessierte Tschechisch-Könner bietet der neue Band des Helmut Buske Verlags „Tschechische Prosa – Ein Lesebuch für Fortgeschrittene einen umfassenden, aber kompakten Einblick in die erste Riege tschechischer Autoren vom frühen 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart – Božena Němcová, Bohumil Hrabal, Pavel Kohout, Milan Kundera, Václav Havel, Jáchym Topol, um nur einige zu nennen.


Das Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens beziehungsweise das Niveau 1 des UNIcert® Zertifikatssystems wird gewährleistet, indem alle ausgewählten Texte behutsam stilistisch, lexikalisch und grammatisch adaptiert worden sind. Mit den zusätzlichen Kurzbiografien der Autoren und Fragen zum Textverständnis finden sich sowohl im Selbststudium als auch im gemeinsamen Unterricht zahlreiche Anknüpfungspunkte für weiterführende Überlegungen und Diskussionen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen