Palatschinken

Der Name der beliebten tschechischen Nachspeise Palatschinken kam aus dem Rumänischen, das für das Wort Kuchen das lateinische Wort Placenta entlehnt hat. Die Tschechen haben es zu palačinky entlehnt und die Deutschen und Össtereicher zu Palatschinken, was nichts mit Schinken zu tun hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Fan von Tschechisch in Häppchenschliessen
Script by LikeJS
oeffnen